Beiträge von 200MOTELS

Fundbüro

    Erst wenn das Handy weg ist merkt man wie dringend man es doch braucht !


    Der einfachste Tip: Als erstes das Handy anrufen ! Wenn es in der Nähe klingelt dann war die Panik umsonst !


    Falls es nicht in der Nähe klingelt, dann solte man eine SMS schicken mit den Kontaktdaten !


    Vielleicht liest sie der Finder und ist ehrlich !


    Eine weitere Möglichkeit ist es mit einem anderen Gerät Bluetooth Geräte in der Gegend suchen, vielelicht ist es ja in der Liste der gefundenen Geröäte dabei und es versteckt sich ja nur unter der Bettdecke...





    Lese und erledige folgende Punkte damit Du im Falle des Verlustes auf der sicheren Seite bist:

    1. Checke ob Du bereits einen Ortungsdienst auf Deinem Handy installiert und und aktiviert hast. Falls ja dann teste ob Du auf Dein Android- oder Apple -Handy per Web zugreifen kannst.
    2. Wer will kann sich noch eine der zahlreichen Anti-Diebstahl-Apps installieren da diese noch mehr Sicherheitsvorkehrungen anbieten, das wären z.B Avast Security & Booster, oder eset Mobile Security & Antivirus- meistenes reicht aber der bereits installierte Ortungsdienst
    3. Benütze Deinen Fingerabdrucksensor oder einen sicheren Sperrcode. Wischmuster sind weniger sicher: angeblich kann man an den Fettspuren auf dem Smartphone das Wischmuster erkennen!
    4. Tippe auf Deinem die Tastenfolge *#06# ein und trage dann die angezeigte IMEI Nummer auf www.Handy-Verloren.de ein. Schreib sie Dir trotzdem noch zusätzlich auf einen Zettel, so kannst Du jederzeit auf Deine IMEI zurückgreifen !
    5. Trage in den Einstellungen unter „Infos zu Eigentümer“ Deine E-Mail-Adresse ein damit sie auf dem Sperrbildschirm erscheint wenn ein ehrlicher Finder darauf blickt und schreib sie auf den Akku oder an eine beliebige Stelle in der Handy Hülle

    Weder der Mobilfunkanbieter noch der Handyhersteller darf den Standort eures Handys abfragen wen nes weg ist. Auch die Polizei darf das nicht bei Bagatelldelikten. man muss also selber Vorkehrungen treffen um es im Bedarfsfall zu orten ! Nicht alle Ortungsapps sind immer zuverlässig ! Wenn der Finder oder der Dieb das Handy oder das Wlan ausschaltet siehts ebenfalls schlecht aus ! Es bleibt also nur dass man eine Sicherheits app installiert um nach dem Verlust noch Zugriff zu haben.



    Bevor ihr Ortungsapps nutzen könnt, müsst ihr zunächst sicherstellen, dass diese, nach der Installation, in den Einstellungen als Geräte-Administrator hinterlegt sind. Das ist nötig,


    Damit die Ortungsapps einwandfrei funktionieren können und man z.b. sämtliche Daten auf dem Smartphone aus der Ferne löschen kann muss man in den Einstellungen bei der Geräte Administration entsprechende Hebel umlegen:

    • Öffnet die Einstellungen.
    • Wähle den Menüpunkt Sicherheit & Standort aus.
    • Tippe auf Apps zur Geräteverwaltung.
    • Setzt dort einen Haken hinter der jeweiligen App.
    • Ist die Standortabfrage auf Deinem Handy nicht aktiviert, musst Du das unter Einstellungen > Standort aktivieren.
    • Bei Samsung-Geräten findet sich dieser Punkt meistens unter Datenschutz & SicherheitStandort.

    Der Super Android Tip ist die App "Find My Device"

    mit dieser Google App kannst Du Dein Smartphone im Falle eines Verlusts oder Diebstahls orten. Damit kannst Du Dein Gerät lokalisieren, klingeln lassen, sperren und sogar komplett löschen.


    Noch umfangreicher ist Cerberus. Damit lassen sich zusätzlich SMS an das Handy schicken, wenn die Internetverbindung beendet wurde. Wenn ein Dieb die SIM austauscht erhält man trotzdem Informationen über die neue SIM und kann auch an diese wieder SMS verschicken. Desweiteren können damit Remote Fotos gemacht werden und weitere verhaltensweisen der App einstellen. Cerberus dürfte eine der besten Sicherheits-Apps im Play Store sein. Allerdings kostet sie eine Kleinigkeit wenn man sie länger nutzt. Der Dieb kann euch übrigens verklagen wenn die App von ihm Fotos schiesst und an euch sendet.

    Kaspersky Mobile Antivirus

    Auch diese App kann euer Smartphone orten, Daten löschen oder es klingel lassen. Ebenfalls enthalten ist die Möglichkeit unbemerkt ein Foto machen oder etwa die derzeit aktuelle Telefonnummer herauszubekommen. Zugriff auf das verlorene Handy gibts über die Webseite von Kaspersky oder ein anderes Android-Gerät mit der gleichen App.

    Avast Mobile Security & Antivirus

    Genial ist auch das auch dieses Programm von Avast. Damit kann man das Smartphone im Falle des Verlusts sichern oder orten. Die Eisntellmöglichkeiten von Avast sind sehr umfangreich. Aus der Ferne kann man zum Bespiel die Anruflisten, Kontakte und SMS-Nachrichten abfragen, ausserdem die Telefoneinstellungen sperren und sogar das Gerät zu einem Neustart zwingen. Wenn eine neue Karte eingelegt wird bekommt man eine Nachricht auf das eigene Konto.



    Samsung Find My Mobile

    Find My Mobile“ ist ein Ortungsservice von Samsung. Dieser Service ist bereits in Samsungs Geräten enthalten. und kann in Gerätesicherheit > Find My Mobile Dein Samsung-Konto mit dem Dienst verbinden um das Handy zu orten. Auf dieser Webseite ist der Zugang !


    Prey Anti-Diebstahl

    Prey Anti-Diebstahl“ ist ein weiteres Tool mit dem man auch Windows-Laptops, Macbooks, Linux-Systeme und iOS- sowie Android-Geräte sichern kann. Mit der kostenlosen Version kann man Geräte orten, den Zugang sperren und detaillierte Informationen über den Zustand und Ort erhalten. Es werden auch Screenshots aufgenommen wenn eine Kamera im Gerät ist.

    Mit der gekauften Version kann man die Daten des Laptops oder Smartphones gezielt löschen. Zusätzlich können Zonen eingestellt werden die Alarm auslösen und eine email an Dich versenden wenn sie verlassen werden.



    Sicherheitsapps bieten keine absolute Sicherheit

    denn:

    • Es ist zwar möglich, sein Smartphone nach einem Diebstahl zu orte wenn aber der Dieb die App löscht oder das Handy auf Werkseinstellungen zurücksetzt hilft das wenig !
    • Wenn der Dieb ein frischen Betriebssystem aufspielt sind sämtliche Apps verschwunden !
    • Die Genauigkeit der Ortung beträgt ca. 10 Meter

    Zusammenfassung: Im Nachhinein lassen sich Handys ohne Zustimmung durch Polizei oder Betreiber nicht orten. Du musst also vorher schon entsprechende Apps installiert haben ! Der Mobilfunkanbieter kann nur durch eine richterliche Anordnung Dein Handy orten. Und selbst wenn dann ist die Handyortung recht ungenau und weit von der Genauigkeit entfernt die man mit dem Gerät selbst durchführen kann.



    Handy weg - und nun?




    Dein Handy oder Smartphone kannst Du sogar auch dann orten wenn keine Ortungsapp installiert ist ! Hier wird beschrieben was bei Verlust des Smartphones zu tun ist und welche Angaben benötigt werden.


    Obwohl Du immer gut Aufpasst passiert es trotzdem dass das teure Smartphone plotzlich verschwunden ist. Es ist dann unwichtig ob Du es irgendwo verloren hast oder ob es geklaut wurde ! In manchem Handy steckt die komplette Persönlichkeit eines Menschen und der Verlust kann schlimmstenfalls sehr teuer werden ! Ausserdem droht ein Angriff in Deine Privatsphäre !


    Hier die ersten Punkte die zu tun sind beim verlust eines Smartphone:

    Wichtig: keine Zeit verlieren ! je schneller Du bist umso geringer der Schaden ! Nachfolgende 3 Punkte sind Pflicht:

    • Daten per Fernzugriff sperren oder löschen: Wenn Du eine entsprechende App auf Deinem Smartphone installiert hast, dann sperre sofort den Zugriff oder lösche alle Daten. So schützt Du Deine Privatsphäre optimal.

    Sim Karte beim Netzbetreiber sperren ! Das kannst Du telefonisch oder im Netz erledigen. In Deutschland kann man Sim Karten unter der gebührenfreien Rufnummer 116 116 sperren lassen. Aus dem Ausland erreicht man den Sperr Notruf unter +49 116 116 oder +49 30 4050 4050.

    • Sofort Anzeige bei der Polizei erstatten. Wenn Du noch die IMEI-Nummer Deines Handys parat hast ist das von Vorteil . Du kannst Deine IMEI Nummer jetzt schon auf www.handy-verloren.de eintragen unter dem Label "registrieren"

    Achtung vor Phishing-Versuchen:


    Apple-Geräte sowie neuere Android-Smartphones besitzen eine Reaktivierungssperre. Die Sperre erlaubt die Neueinrichtung der Geräte nur nach Eingabe der zuvor mit dem Gerät verknüpften Apple ID beziehungsweise des Google-Accounts. Das soll Langfingern erschweren, die Geräte weiterzuverkaufen. Doch Vorsicht. Netzwelt sind Versuche bekannt, die zur Deaktivierung der Sperre erforderlichen Daten mittels Phishing abzugreifen.


    Smartphone ohne App orten

    Viele Handys kannstman aus der Ferne orten, sperren und sogar die Daten löschen. Was viele Handy-Besitzer nicht wissen: Auch ohne vorher installierte Sicherheits-App kannst Du Dein eigenes Handy orten. So erfährst Du z.B. ob Du Dein Smartphone nur im Büro vergessen hast. Für alle Ortungsdienste ist es notwendig, dass das abhandengekommene Smartphone eine Internetverbindung hat und Du den Ortungsdienst vor dem Verlust auf Deinem Gerät aktiviert habt.


    iPhone: Besitzer eines iPhones orten ihr Gerät über die iCloud. Über den Apple-Dienst sperrt Du Dein Gerät nachträglich mit einer PIN, übermittle dem hoffentlich ehrlichen Finder eine Nachricht oder lösche sicherheitshalber alle Daten.


    Android: Dein Android-Smartphone ortest Du ebenfalls aus der Ferne, ohne vorher eine App dafür installiert zu haben. Der Ortungsdienst von Google zeigt Dir die Position Deines Smartphones auf einer Google-Maps-Karte an. So gehts:

    • Besucht diese Webseite, um den Ortungsdienst von Google aufzurufen. Logg Dich sich mit dem gleichen Google-Account ein, mit dem Du auch auf Deinem Smartphone registriert bist
    • Wenn Du mehrere Geräte hast, wähle das Gerät aus, welches Du orten möchten.


    Dein Gerät wird nach der Auswahl sofort geortet. Das Ergebnis bekommst Du bis auf wenige Meter genau angezeigt. In die Google-Maps-Karte zoomst Du bis indie Nähe des Hauses genau in die Karte. Voraussetzung ist, dass Dein Smartphone eine aktuell Verbindung zum Internet hat.


    • Die Ortung kann unendlich oft wiederholt werden.

    Windows Geräte: Auch bei Microsoft ist das möglich. Wie beim iPhone und unter Android ortest Du auch hier aus der Ferne. Dafür musst ebenfalls keine App installiert werden. Die Ortungsfunktion rufst Du ihr mit jedem beliebigen Browser auf. Melde Dich oben rechts unter "Mein Handy" mit Deiner Windows Live ID an. Im Dropdown-Menü wählst Du den Punkt "Mein Handy finden" aus.

    Einmal nicht aufgepasst und schon verliert man sein Handy oder es wird geklaut. Wie man am Besten sein verschwundenes Smartphone wiederzubekommt, und was man schon vor Verlust machen sollte steht hier:


    Weil inzwischen jeder ein Handy hat ist es nicht ungewöhnlich dass bereist jeder vierte schon mal sein Handy verloren hat ! Der Branchenverband Bitkom ermittelte das bereits 23 Prozent aller Befragten schon mal ihr Handy verloren haben. Der Grund ist Diebstahl und oft auch Unachtsamkeit im täglichen Leben. Einmal in die falsche Richtung geschaut und das Smartphone ist weg ! Was soll man tun damit das nicht passiert ?


    Wenn Ihr Handy mal weg ist dann arbeiten sioe folgende Punkte ab:

    Handy weg? Einfach mal anrufen

    Wenn man sich nicht sicher ist ob geklaut oder verloren oder verlegt dann einfach mal anrufen, da bringt in 50 Prozent aller Fälle Klarheit !

    Ortungsdienste checken

    Vor dem Verlust ortungsdienste aktivieren da sowohl iPhones als auch Android-Smartphones die Möglichkeiten haben die geräte jederzeit zu orten ! Wenn das geschehen ist reicht ein Besuch auf icloud.com oder android.com/devicemanager, um die Geräte zu finden, und bei Bedarf den Inhalt gegebenenfalls aus der Ferne zu löschen um private Daten zu schützen. das muss aber schnell geschehen, denn wird das Smartphone ausgeschaltet oder macht der Akku schlapp dann läuft auch eine Ortung via WLAN und GPS ins Leere.

    Die SIM-Karte sperren

    Kommt man nach dem Verlust zu dem Ergebnis, dass das Smartphone tatsächlich verschwunden ist, sollte man die SIM-Karte des Gerätes sperren. Dadurch werden auch teute Telefongespräche auf ihre Kosten auf Ihre Kosten verhindert. Für die Sperrung sind diese Nummern zuständig:

    • Vodafone: +49 172 1212
    • CallYa: +49 172 229 0 229
    • Telekom: 0800 33 02202
    • Base: 089 96160231
    • o2: +49 176 88 85 52 22

    Diebstahl anzeigen

    Wenn es gestohlen wurde, dann zeigen Sie den Diebstahl bei der Polizei an. Besonders wichtig hierbei: Damit die Polizei Ihr Gerät identifizieren kann, braucht sie die IMEI-Nummer diese finden Sie auf der Verpackung des Smartphones oder auf der Rückseite des Gerätes oder unter dem Akku. Wenn es ein Vertragshandy ist kann sie auch auf der Rechnung sein. Herausfinden lässt sich die IMEI wenn man die *#06# über die Telefontastatur wählt – die IMEI Zahl wird so direkt angezeigt.


    Passwörter ändern

    Ändern sie ihre Passwörter wenn sie nur einfache Passwörter benützt haben wie z.B. „1234“ oder „0000“ !


    das gleiche gilt für einfache Wischmuster die schnell geknackt sind . Ist das der Fall dann ändern Sie umgehend alle Passwörter aller Dienste, die sie auch über Ihr Smartphone benutzt haben bzw die das gleiche Passwort haben


    Vorsicht ist besser als Nachsicht

    Wer sich schon ver dem Verlust darum kümmert im Falle des Falles alle Zügel in in der Hand zu haben, erhöht die Chance sein Handy trotz Verlust bald wieder in den Händen zu halten.

    20 Prozent aller Menschen die ein Handy verloren haben bekommen es wieder zurück ! Ein Grossteil davon hat sich allerdings entsprechend vorbereitet !



    Deshalb wählen Sie komplizierte Pin Codes oder benützen sie den Fingerabdrucksensor oder eine Iris-Erkennung, denn das ist nahezu unknackbar !


    Aktivieren Sie Ortungs-Apps wie z.B für das iPhone die App „Mein iPhone suchen“ herunter oder bei einem Android-Smartphone den Geräte-Manager zum Orten des Gerätes.


    Am schnellsten findet man die IMEI-Nummer über die Telefontastatur heraus.

    Notieren Sie sich die IMEI oder tragen sie sie auf der Webseite www.handy-verloren.de ein !

    Tippe auf den Wähltasten dazu einfach die *#06# und notiere Dir die angezeigte Nummer. das rät auch die Polizei !



    Wenn das Android oder das iPhone anbietet Bilder, Kontakte und Nummern in der Cloud zu sichern – dann mach das ! So kann man nach dem Verlust wenigstens noch auf die Daten zurückgreifen, denn die sind oft wichtiger als das ganze Gerät !

    Oh No, wurde echt Dein Samsung gestohlen ? Oder Du hast es verloren ? Kommt ja fast aufs gleiche raus ...


    Handy-verloren.de ist eine Plattform die extra geschaffen wurde damit Deine Chancen Dein Telefon wieder zu bekommen steigen !


    Klicke hier und trage Deine Verlustmeldung ein :


    Handy-verloren.de

    Du hast ein Handy gefunden und suchst den Besitzer ? Dann besuche Deutschlands grösste Internetplattform und Fundbüro für Handys und Smarthones:


    handy-verloren.de


    Datenbank Portal von Handy-gefunden.de


    Samsung blackberry verloren de Apple Iphone handy verloren.de THL HTC handy gefunden de Sony Microsoft handygefunden de Sony Ericson Sony handygestohlen com Huawei Motorola Sagem handy registrieren de Panasonic Nokia Cubot hilfe ich habe mein handy verloren de Philips Bosch Trium Alcatel ipad verloren de NEC Kenwood Maxon Mitshubishi iphoneverloren de Sharp Telital Deutsche Telekom Benefon Sendo iphone verloren de Tel.ME AEG Bang&Olufsen Dancall nokia verloren de Hagenuk Kyocera Orbitel LG Blackberry Wileyfox Kazam Smartphone PDA Fairphone Asus Dell samsung verloren de Medion Garmin Gigabyte Sendo smartphone verloren de Toshiba Trekstor Wiko Road E-Plus Base tablet verloren de Acer Siemens Xiaomi Zopo Star handy verloren de Pomp Jiayu Archos IceFox iPad und sogar sonstiges!